Herzlich Willkommen bei HUMANI!

HUMANI

Mensch-Tier-Zentrum

3342 Opponitz,

Strubb 19

Berner Sennenhunde im Einsatz

Tiergestützte Einzel - bzw. Kleingruppeninterventionen


seit August 2013 bieten wir zusätzlich zu unseren Besuchsdiensten auch tiergestützte Inventionen bzw. Förderung direkt vor Ort im Humani Mensch-Tierzentrum an.

In zweiwöchigen Intervallen besuchen uns regelmäßig 3 Klienten der Lebenshilfewerkstätte Weyer um mit unseren Tieren zu arbeiten. Diese Arbeit zu Hause bietet  viele Variationsmöglichkeiten:  Kuscheln mit dem Hund auf dem Sofa, Sport auf dem Agilityplatz, gemeinsamen Spaziergängen an der frischen Luft, Beziehungsaufbau mit einzelnen Hunden, usw. Von besonderem Vorteil ist die Möglichkeit, auch unsere Katzen ein zu setzen, da sie direkt in ihrem "Katzenzimmer" besucht werden können.

Diese Form der tiergestützten Arbeit ermöglicht uns nicht nur ein besonders individuelles Eingehen auf die Bedürfnisse unserer Klienten, sondern wird auch von unseren Tieren als stressfreies, angenehmes Vergnügen empfunden. So ist beispielsweise Maja, die sich in fremder Umgebung schnell unsicher fühlt, bei unseren Besuchen mit großer Freude dabei und fühlt sich bei ihren FreundInnen aus Weyer ausgesprochen wohl und entspannt. Seit Februar 2014 besucht uns regelmäßig eine Gruppe des Kinder- und Jugendbetreuungszentrums Reichenauerhof (Waidhofen) und seit Juli 2014 auch Klienten der Tageswerkstätte der LH Haag.

Einzelintervention: Herr S. im Humani Mensch-Tierzentrum

Herr S. aus Waidhofen, alleinstehender Tierfreund mit physischen Einschränkungen wird regelmäßig abgeholt um einen Nachmittag bei einer guten Jause mit den Tieren in Opponitz zu verbringen. Als Einzelbesucher steht er natürlich ganz im Mittelpunkt und wird von unseren Hunden liebevoll umworben.